Kommentierungs- und IFRS Notes Lösung

Reports lassen sich in der Regel nicht mit qualitativen Informationen anreichern, beispielsweise um Abweichungen bei Kennzahlen zu erklären. Stattdessen werden diese Informationen oft per E-Mail oder Telefon weitergegeben und nicht zentral abgelegt. Abhilfe schafft die auf die Unternehmen und ihre Workflows zugeschnittene Camelot Kommentierungslösung. Sie erleichtert es, qualitative Informationen zu Berichten, Dashboards, Excel Spreadsheets hinzuzufügen, indem User diese Reports kommentieren können. Ein Workflow für die Genehmigung von Kommentaren ist ebenfalls verfügbar.

Die Camelot Kommentierungs- und IFRS Notes-Lösung ist vollständig in die SAP Systemlandschaft (SAP BW, SAP SEM-BCS und SAP BusinessObjects BI) integriert. Durch die 100%ige Nutzung von SAP Standards ist die Lösung flexibel skalierbar und „ready to use“. Als zentrale Datenablage fungiert das SAP Business Warehouse. Dadurch erhalten User mit der Camelot Kommentierungslösung ihre „Single Source of Truth“. Derzeit sind Add-Ons für SAP BO Analysis, Edition for Office, und SAP BO Design Studio verfügbar.

Ergänzend zur reinen Reporting-Kommentierung hilft die vorkonfigurierte Camelot IFRS Notes Lösung dabei, gesetzlich benötigte Informationen zu ihrem legalen Reporting hinzuzufügen.

Die Camelot Kommentierungs- und IFRS Notes Lösung erleichtert die Entscheidungsfindung, indem sie sowohl Transparenz als auch Effizienz der Reporting-Prozesse erheblich steigert. Die Lösung bietet auch die Möglichkeit, aus quantitativen Informationen mehr und bessere Erkenntnisse zu gewinnen, indem qualitative Informationen ergänzt werden können. Insgesamt führt die Lösung zu besseren und fundierten Entscheidungen. Durch die zentrale Datenhaltung wird die Erfassung von Kommentaren z.B. in Excel mithilfe von SAP BO Analysis, Edition for Office, ermöglicht. Ein Report in SAP BO Design Studio kann diese Kommentare im entsprechenden Report oder zur entsprechenden Kennzahl anzeigen.

  • Erhebliche Reduzierung manuell gespeicherter Kommentare
  • Zusätzliche Verfügbarkeit eines Workflows für Kommentare
  • Flexibel skalierbar und „ready to use“
  • Unterstützung des Plan-Do-Check-Act

Kontakt

Torben Hügens

Bei Fragen und Anfragen können Sie gerne über unser Formular Kontakt mit uns aufnehmen.