S4-advanced DDMRP for SAP S/4HANA: Version 2.0 verfügbar

Camelot ITLab bestätigt seine digitale Vorreiterrolle bei der Umsetzung der Demand-Driven-MRP-Planungsphilosophie in SAP-Software

Mannheim 22.11.2017 – Anlässlich des firmeneigenen SCM Forums 2017 veröffentlichte Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) die Version 2.0 seiner Supply-Chain-Planungslösung S4-advanced Demand-Driven MRP for SAP S/4HANA (S4aDDMRP for SAP S/4HANA). S4aDDMRP for SAP S/4HANA ermöglicht die S4-erweiternde und vollumfängliche Umsetzung des neuen Supply-Chain-Planungsstandards „Demand-Driven MRP“ in SAP S/4HANA 1709. Als Teil der Demand-Driven LEAN Planning Suite von Camelot basiert die Lösung auf dem Advanced Planning Framework von S/4HANA (daher „S4advanced“ DDMRP for SAP S/4HANA) und lässt sich nahtlos mit den bestehenden Camelot-Lösungen für eine nivellierte Produktionsplanung S4-advanced Demand-Driven Rhythm Wheel Planning for SAP S/4HANA integrieren. Für Camelot ist das neue Release die konsequente Fortsetzung der Strategie, Demand-Driven Supply-Chain-Planungskonzepte in SAP-Software umzusetzen.

Steffen Joswig, Managing Partner bei Camelot ITLab, kommentiert: „Der pragmatische Ansatz des Demand-Driven Material Requirements Planning entwickelt sich bei unseren Kunden immer mehr zum neuen Supply-Chain-Planungsstandard. Camelot hat diese Entwicklung antizipiert und bereits vor drei Jahren begonnen, die revolutionären Ansätze in SAP-Software umsetzbar zu machen. Was 2015 mit SAP SCM begann, fand 2017 seine Fortsetzung mit SAP IBP und SAP S/4HANA.“

Mensch-zentrierte Planungsunterstützung

S4aDDMRP for SAP S/4HANA umfasst alle fünf notwendigen Elemente des Demand-Driven MRP-Konzepts und ist Teil der Demand-Driven LEAN Planning Suite von Camelot. S4aDDMRP wurde als eine pragmatische Mensch-zentrierte Planungsunterstützung entwickelt, was auch die exponentielle Verbreitung des DDMRP-Konzepts begründet. Von der nun vorliegenden S/4HANA-basierten Camelot-Lösung profitieren vor allem Industrieunternehmen aus der Prozessfertigung, für die neben einer konsequenten Pull-orientierten Materialbedarfsplanung auch eine geglättete, Flow-basierte Produktionsablaufplanung relevant ist. Denn S4aDDMRP for SAP S/4HANA lässt sich nahtlos mit der Camelot-Lösung für eine synchronisierte Produktionsplanung – S4advanced Demand-Driven Rhythm Wheel Planning – integrieren, die ebenfalls auf dem Advanced Planning Framework (PP/DS) von SAP S/4HANA basiert.

Agilität durch Stabilität

Die Demand-Driven LEAN Planning Suite von Camelot ist weltweit die einzige SAP-basierte Software-Suite für das Demand-Driven Supply Chain Management, die sowohl von SAP als auch dem US-amerikanischen Demand Driven Institute (DDI), der globalen Autorität für die „Demand-Driven“-Methodik, zertifiziert wurde. Sie kombiniert die konsequente Kunden-Pull-orientierte Materialbedarfs- und Nachschubplanung mit einer geglätteten Produkt-Flow-basierten Produktionsplanung. Nach dem Prinzip „Agilität durch Stabilität“ können Kunden so effektiver auf die zunehmende Variabilität und Komplexität in der Supply-Chain- und Produktionsplanung reagieren.

Die CAMELOT Gruppe zählt zu den weltweit führenden Beratungsunternehmen für das Demand-Driven Supply Chain Management (DDSCM) und gilt als Pionier und digitaler Vorreiter für die Umsetzung dieser revolutionären Konzepte in SAP-Software. Das Unternehmen bietet praxiserprobte „Demand-Driven“-Erweiterungslösungen für alle relevanten SAP-Plattformen an: SAP S/4HANA, SAP IBP und SAP SCM. Als globaler Partner des Demand Driven Institute (DDI) steht CAMELOT für ein weltweit einzigartiges, ganzheitliches Service-Portfolio für DDSCM von der Strategieentwicklung bis zur systemseitigen Umsetzung in SAP-Software. CAMELOT ist das einzige Beratungsunternehmen, das sowohl DDI- also auch SAP-Partner ist.

Bei Fragen und Anfragen können Sie gerne über unser Formular Kontakt mit uns aufnehmen.