Schreiben Sie uns eine Nachricht und unsere Experten werden sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Open Contact Formcamelot-theme

Ein Baum für jeden neuen Mitarbeiter

Camelot wächst und unterstützt dabei den Klimaschutz

Mannheim, 03.05.2021 – Der Klimawandel und die sozialen Folgen der Globalisierung zeigen, dass wir alle dazu aufgefordert sind, mit einer nachhaltigen Lebensweise Verantwortung zu übernehmen. So verpflichten auch erstmals die Vereinten Nationen mit der Agenda 2030 jedes Land und jedes Mitglied der Gesellschaft zum Handeln. Fest steht: Nachhaltigkeit wird von Menschen gemacht. Deshalb pflanzt Camelot für jeden neuen Mitarbeiter einen Baum.

Das Besondere an der Aktion: sie wurde gemeinschaftlich von Mitarbeitern aus unterschiedlichen Fachbereichen initiiert. Das zeigt, wie fest das Thema Nachhaltigkeit bei den Camelots bereits verwurzelt ist. Gemeinsam mit zwei Kollegen setzte Kathleen Landenberger, CSR-Representative bei der CAMELOT Consulting Group, die Idee schließlich in die Tat um und ist begeistert über das stetig wachsende Interesse der Mitarbeiter an sozialer Verantwortung. Sie erläutert: „Neueinsteiger sind es häufig gewohnt, mit Merchandising-Produkten ihrer neuen Firma überhäuft zu werden. Benötigt es jedoch wirklich einen weiteren Werbeartikel, der dann in der Schublade mit hundert anderen in Vergessenheit gerät?“ Daher freue sie sich, dass neue Mitarbeiter mit einem nachhaltigen und langlebigen „Give-Away“ begrüßt werden.

Die von Camelot gespendeten Bäume werden von einer Stiftung zur Unterstützung der Aufforstung in deutschen Kommunen gepflanzt. Neben der Beteiligung am Schutz der Wälder steckt hinter der Baumspende auch ein symbolischer Gedanke. Die Neueinsteiger erhalten ein Zertifikat des für sie persönlich angepflanzten Baums, dessen Wurzeln für die enge Verbundenheit und den starken Teamgeist bei Camelot stehen. „Auch wenn durch Bäume pflanzen allein die Klimakrise nicht gelöst wird, mit jeder neuen Kollegin und jedem neuen Kollegen können wir als Unternehmen ein Zeichen gegen den Klimawandel und für den Umweltschutz setzen“, so Landenberger.

*Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestotrotz beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter

Wir werden den passenden Ansprechpartner für Sie ermitteln, der Sie schnellstmöglich unter der von Ihnen angegebenen Nummer kontaktiert.

Demo anfragen 

Unsere Experten werden schnellstmöglich auf Sie zukommen, um einen Termin für einen Call oder ein Meeting zu vereinbaren.